Regenwasserableitung

Konzeption und Einbau von Systemen zur Regenwasserversickerung

Pflasterarbeiten
Tiefbau
Planung
Schlüsselfertigbau
Specials

Regenwasser kostensparend und umweltfreundlich abführen

Zugleich wirtschaftlich und umweltschonend ist die Versickerung des Regenwassers auf dem eigenen Grundstück. Gespart werden die Kosten für den Anschluss an das öffentliche Kanalsystem und die Gebühren für die Einleitung. Durch die Versickerung wird das Regenwasser dem Grundwasser zugeführt, was der Umwelt zugute kommt und zudem das öffentliche Kanalnetz, insbesondere bei Spitzenbelastungen, entlastet.

Die Regenwasserversickerung kann durch unterschiedliche bauliche Maßnahmen umgesetzt werden:

  • Rigolenversickerung
  • Sickerschächte
  • Muldenversickerung
  • Regenrückhaltebecken

Welches System sinnvoll ist, hängt von den örtlichen Bedingungen ab und wird durch das Ingenieur-Team von Bethke und Leide im Einzelfall geklärt.

So hat sich z. B. bei einem Baumarkt in Husum die Versickerung über Regenrückhaltebecken angeboten. Sämtliches Regenwasser von Dach- und Außenflächen fließt in Rückhaltebecken zusammen, wo es dem Grundwasser zugeführt wird. Sinnvoll in die Gesamtplanung eingefügt, boten sich gleichzeitig attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für die Außenanlagen.

Für die Auswahl der individuell sinnvollen Regenwasserableitung und die Einbindung in das bauliche Gesamtkonzept steht Bethke und Leide mit einem hohen Erfahrungsschatz zur Verfügung.


siehe auch:





Schnell-Kontakt
E-Mail.....info@bethke-leide.de

Hannover / Langenhagen
Telefon....(05 11) 7 30 53-0
Fax..........(05 11) 7 30 53-53

-> mehr

Stark für die Umwelt
Umweltschutz intern
-> Was wir selbst tun

Projekte zur Schonung und
zum Schutz der Umwelt
-> Dachbegrünung
-> Regenwasserableitung
-> Flüssigkeitsdichte Flächen
-> Leichtflüssigkeitsabscheider
-> Fachgerechte Entsorgung
     kontaminierter Böden

Download Referenzliste
Rechts_Download_Bild